Zahlarten:
Versandkostenfreie Lieferung
innerhalb Deutschland!

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 
1. Geltungsbereich/Definitionen
1.1 Für alle Leistungen und Lieferungen Luxus-time, Inhaber Konstantin Rybtschenko, Gewerbepark Odendorf 8, 53913 Swisttal über den hiesigen Internetshop gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichenden Bedingungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Diese werden weder durch Auslieferung der Ware noch durch eine andere konkludente Handlung Vertragsinhalt.
1.2 Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
 
2. Vertragspartner
Ein Kaufvertrag kommt zustande mit Konstantin Rybtschenko, Gewerbepark Odendorf 8, 53913 Swisttal.
 
3. Ablauf der Bestellung
Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie

  1. Artikel in den Warenkorb legen
  2. den Warenkorb aufrufen
  3. zur Kasse gehen
  4. sich mit Ihren Kundendaten anmelden oder Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift eingeben und ein Kundenkonto anlegen
  5. die Versandart auswählen
  6. die Zahlungsweise auswählen
  7. unsere AGB und die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis nehmen und dies bestätigen
  8. die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen, indem Sie am Ende auf den Button "Kaufen" klicken.

 
4. Angebot und Vertragsschluss
4.1 Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Mit der Bestellung erklären Sie verbindlich, dass Sie die bestellte Ware erwerben möchten.
4.2 Eine Kopie der Bestelldaten erhalten Sie mit der Bestelleingangsbestätigungs-E-Mail, die Sie abspeichern können. Diese Eingangsbestätigung stellt ausdrücklich keine Annahme Ihres Angebotes dar.
4.3 Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihre verbindliche Bestellung durch Lieferung der Ware annehmen, oder indem wir Ihnen die Annahme in Textform durch eine gesonderte Transportinformation/Versandmitteilung per E-Mail bestätigen. Eine Annahme Ihrer Bestellung erfolgt spätestens innerhalb von fünf Werktagen.
4.4 Abweichend von vorstehendem kommt im Falle einer Bestellung mit der Zahlungsart Vorkasse ein Kaufvertrag bereits mit dem Versenden der Zahlungsaufforderung per E-Mail zustande. Die Zahlungsaufforderung wird spätestens innerhalb von fünf Werktagen nach Ihrer Bestellung versendet.
4.5 Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
 
5. Korrektur von Eingabefehlern/Speicherung des Vertragstextes
5.1 Die von Ihnen im Rahmen der Bestellung abgegebene Vertragserklärung können Sie vor dem Absenden jederzeit durch Klicken auf den „Zurück“ Button korrigieren. Nach dem Absenden der Bestellung ist eine Korrektur nicht mehr möglich.
5.2 Ihre Bestellungen werden bei uns bis zur vollständigen Abwicklung des Kaufgeschäftes gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns. Wir senden Ihnen gerne eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu, solange Ihre Bestellung noch nicht abgewickelt wurde. Nach vollständiger Auslieferung der bestellten Ware werden wir die Bestelldaten vorbehaltlich der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen löschen und können diese nicht mehr zur Verfügung stellen.
 
6. Preise und Versandkosten
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer zuzüglich Versandkosten.
6.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Versandkostenübersicht, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite deutlich mitgeteilt.
 
7. Lieferung
7.1 Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands, Italien, Niederlande, Frankreich, Belgien, Österreich und der Tschechischen Republik.
7.2 Die Lieferzeit beträgt maximal 10 Tage, sofern das bestellte Produkt bei uns als lagernd gekennzeichnet ist. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite ausdrücklich hin. Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut zu laufen und endet am darauf folgenden 10. Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
7.3 Die Lieferung erfolgt nur bis zur ersten ebenerdigen Eingangstüre. Eine Aufstellung oder Inbetriebnahme der bestellten Ware durch uns ist nicht Gegenstand des Angebotes im Internetshop.
7.4 Bitte beachten Sie, dass wir bei der Lieferung per Nachnahme eine weitere Nachnahmegebühr von 5,00 EUR inkl. gesetzl. MWSt. erheben.
 
8. Zahlung
8.1 Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Käufers per Vorkasse, per Barzahlung bei Abholung, per Kreditkarte, per Paypal oder per Nachnahme.
8.2 Bei einer Zahlung per Vorkasse erhalten Sie die Zahlungsdaten mit einer gesonderten Mitteilung. Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen ab dem Zugang dieser Mitteilung bei uns eingegangen sein. Wir liefern die Ware unter Berücksichtigung der genannten Lieferzeit nach Zahlungseingang.
Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte folgen Sie bitte den Zahlungsanweisungen nach Abschluss der Bestellung. Ihre Kreditkarte wird bei Abschluss der Bestellung belastet. Sobald die Zahlung gebucht ist, liefern wir die Ware unter Berücksichtigung der genannten Lieferzeiten.
Bei Auswahl der Zahlungsart Paypal folgen Sie bitte den Zahlungsanweisungen nach Abschluss der Bestellung. PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie Ihre Einkäufe einfach und schnell bezahlen können. Informieren Sie sich über die Kontoeröffnung bei PayPal bitte im Internet unter: www.paypal.de. Sobald die Zahlung gebucht ist, liefern wir die Ware unter Berücksichtigung der genannten Lieferzeiten.
 
9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
 
10. Gewährleistung
10.1 Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung, d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.
Hiervon unberührt bleiben etwaige Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie Ansprüche aufgrund sonstiger Schäden aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung seitens des Verkäufers, dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
10.2 Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Wahl des Kunden die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes der vergeblichen Aufwendungen des Kunden
10.3 Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Mängelhaftung für alle von uns angebotenen Waren.

 

11. Haftung
11.1 Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für Schäden, die auf dem Fehlen einer garantierten Beschaffenheit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheitsgarantie erfasst ist.
11.2 Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die hierdurch entstehenden Schäden auf der Verletzung von Rechten, die dem Kunden nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren sind und/oder auf der Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten), beruhen.
11.3 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen.
 
12. Pflichtangaben und technische Informationen für Akkus oder Batterien:
Unsere Rücknahmepflicht als Händler:
Wir sind als Händler, gesetzlich dazu verpflichtet, Batterien und Akkus, die bei uns gekauft wurden unentgeltlich zurückzunehmen. Bitte nehmen Sie dieses Angebot an und helfen Sie dabei, unsere Umwelt sauber zu halten.
Ihre Rückgabepflicht als Verbraucher:
Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Das Batteriegesetz verpflichtet alle Bürgerinnen und Bürger, verbrauchte Batterien und Akkus ausschließlich über den Handel oder die speziell dafür eingerichteten Sammelstellen zu entsorgen. Falls Sie Ihre Batterien und Akkus an uns zurücksenden möchten, ist die Entsorgung für Sie kostenfrei.
Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes.
 
Diese Zeichen finden Sie auf schadstoffhaltigen Batterien und Akkus:
Pb = Batterie/Akku enthält mehr als 0,004 Prozent Blei
Cd = Batterie/Akku enthält mehr als 0,002 Prozent Cadmium
Hg = Batterie/Akku enthält mehr als 0,0005 Prozent Quecksilber

Das Symbol bedeutet: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern müssen an den Hersteller/Vertreiber zurückgegeben oder in Sammelstellen entsorgt werden.
 
13. Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten: 
Alte Elektrogeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Dies betrifft alle elektronischen und elektrischen Geräte, von der elektrischen Zahnbürste bis zum Heimsolarium, von der Waschmaschine bis zur Digitalkamera, egal wie alt. Auch Leuchtmittel, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen gehören dazu.
Als Händler sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Sie über die Entsorgung solcher Geräte zu informieren: Altgeräte sind nicht als unsortierter Abfall zu beseitigen. Sie sind getrennt zu sammeln und über die örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme unentgeltlich zu entsorgen oder unentgeltlich an den jeweiligen Hersteller zurück zu geben.
 
14. Schlussbestimmungen
14.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des U.N.-Kaufrechts, soweit nicht der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde, der Verbraucher ist, seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährte Schutz entzogen wird.
14.2 Bei Verträgen mit Kaufleuten, also Kunden, die ein Handelsgewerbe betreiben, oder aus anderen Rechtsgründen im HGB als Kaufmann eingeordnet werden sowie juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist Euskirchen/Bonn ausschließlich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.
 
15. Hinweise zur Installation und Inbetriebnahme
(1) Der Elektroanschluss von Whirlpools, Dampfduschen etc. muss von einem konzessionierten Elektrofachbetrieb vorgenommen werden.
(2) Wir haften nicht für Schäden, die durch eine unsachgerechte Installation unter Nichtbeachtung von Absatz 1 dieser Ziffer oder durch unsachgerechte Arbeit des Elektrofachbetriebes entstehen. Das gleiche gilt für eventuell erforderliche Sanitär-Wasser-Installationen, die nicht fachgerecht ausgeführt wurden.


GARANTIEERKLÄRUNG
 
§ 1 Garantiegeber/Anwendungsbereich
1. Die hier beschriebene Garantie besteht nur für von der Luxus-Time, Inhaber Konstantin Rybtschenko, angebotene Neuwaren, sofern diese ausdrücklich mit einer Garantie beworben oder verkauft werden. Garantiegeber ist die Firma Luxus-Time, Inhaber Konstantin Rybtschenko, Gewerbepark Odendorf 8, 53913 Swisttal.
2. Von der Garantie bleiben die dem Käufer zustehenden gesetzlichen Rechte, insbesondere das Recht auf Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung, Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendung sowie weitere gesetzliche Rechte aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis unberührt. Die gesetzlichen Rechte des Käufers werden von der Garantie nicht eingeschränkt
3. Die nachfolgenden Garantiebedingungen gelten nur insoweit, als sie dem jeweiligen nationalen Recht im Hinblick auf Garantiebestimmungen nicht entgegenstehen.


§ 2 Inhalt, Dauer und räumlicher Umfang der Garantie
1. Die Luxus-Time gewährt für alle mechanischen Bauteile des unter Garantie verkauften Gerätes nach Maßgabe der hier beschriebenen Bedingungen eine Garantie von drei Jahren, gerechnet ab dem Zeitpunkt der Übergabe des Gerätes an den Käufer. Treten innerhalb dieser Garantiefrist Mängel an dem Gerät auf, die nicht auf einer der unter § 3 Ziffer 2. bis 4. genannten Ursachen beruhen, so wird das betreffende Gerät nach eigenem Ermessen der Luxus-Time entweder kostenlos repariert oder kostenlos ersetzt. Die Garantie umfasst zudem eine kostenlose Lieferung des auszutauschenden Gerätes von der Luxus-Time an den Käufer.
2. Von der Garantie nicht umfasst sind sämtliche elektrischen und/oder elektronischen Bauteile sowie solche Komponenten, darüber hinaus die dem Käufer entstehenden Versand- oder Portokosten für die Übersendung des Gerätes an die Luxus-Time sowie sonstige Spesen. Ebenfalls nicht von der Garantie umfasst sind Ansprüche des Käufers auf Schadensersatz, auf Ersatz von Folgeschäden oder Schäden, die nicht an dem der Garantie unterworfenen Gerät selbst entstanden sind. Die Garantie begründet keinen Anspruch auf Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Kaufvertrag.
3. Die Garantie besteht für alle Kaufgeschäfte, in denen eine Lieferung des Geräts durch die Luxus-Time an eine Anschrift innerhalb der Europäischen Union (EU) erfolgt ist.
 
§ 3 Garantiebedingungen
1. Anspruch auf Garantieleistung besteht nur dann, wenn zusammen mit dem Gerät eine Kopie der Kaufrechnung oder des Kassenbeleges des Verkaufs durch die Luxus-Time vorgelegt wird und Installation/Montage/Einbau der Ware durch einen konzessionierten Fachbetrieb vorschriftsmäßig und fachgemäß erfolgt ist.
2. Die Garantie berechtigt nicht zur kostenlosen Inspektion oder Wartung des Gerätes. Sofern ein Mangel auf unsachgemäße Benutzung durch den Käufer oder einen Dritten zurückzuführen ist, besteht kein Anspruch auf Garantieleistungen. Ebenfalls nicht vom Garantieanspruch erfasst sind Mängel an Verschleißteilen, die auf vertragsgemäße Abnutzung zurückzuführen sind. Verschleißteile im Sinne dieser Bestimmung sind insbesondere Dichtungen, Abflüsse, Schläuche und Silikonabdichtungen/flächen sowie vergleichbare Teile, die einer einsatzbedingten Abnutzung unterliegen.
3. Nicht von der Garantieleistung erfasst sind darüber hinaus Schäden, die auf unsachgemäßer Benutzung oder Fehlgebrauch des Gerätes für einen anderen als seinen vertragsgemäßen Zweck unter Nichtbeachtung der Bedienungs- und Wartungsanleitungen beruhen, die auf äußere Gewalt und/oder Gewalteinwirkung beruhen, die auf dem Anschluss, dem Gebrauch oder der Nutzung des Gerätes in einer Weise, die den geltenden technischen oder sicherheitstechnischen Anforderungen zuwiderläuft beruhen.
4. Das Garantierecht erlischt darüber hinaus, wenn das Gerät durch eine nicht autorisierte Person oder durch den Käufer selbst eingebaut, repariert bzw. Bauteile an dem Gerät vom Käufer oder einem nicht autorisierten Dritten geöffnet oder ausgetauscht werden.
5. Sofern die Luxus-Time bei Überprüfung des Gerätes im Rahmen der Geltendmachung eines Garantieanspruches feststellt, dass der vorliegende Schaden nicht zur Geltendmachung von Garantieansprüchen berechtigt, sind die der Luxus-Time entstandenen Kosten der Überprüfungsleistung vom Käufer zu tragen.
 
§ 4 Übertragung der Garantie
Bei Veräußerung eines unter die Garantie fallenden Gerätes können die Garantieansprüche an den Erwerber des Gerätes übertragen werden. Bei Einhaltung der Garantiebedingungen stehen dem Erwerber des Gerätes die Garantieansprüche gleichfalls zu.
 
§ 5 Verjährung der Garantieansprüche
Ansprüche auf Garantieleistungen verjähren innerhalb von sechs Monaten nach Schadenseintritt, spätestens jedoch sechs Monate nach Ablauf der Garantiedauer.

Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Persönliche Beratung
+49 2255/9203998